Zum Hauptinhalt gehen

Problem mit dem Ton

  • Die Tonqualität von Nothing Ear ist nicht gut. Was kann ich tun?

    Die Klangqualität von Nothing Ear wurde auf Grundlage umfangreicher Nutzererfahrungen abgestimmt und entspricht einem relativ hohen Industriestandard. Allerdings können persönliche Präferenzen hinsichtlich der Klangqualität variieren. Wir empfehlen, die Nothing X-App herunterzuladen und die Equalizer-Funktion aufzurufen, um entsprechende Voreinstellungen auszuwählen. Außerdem kannst du den Sound in den benutzerdefinierten Einstellungen an deine persönlichen Vorlieben anpassen.

  • Warum dauert es eine Weile, bis der Ton über Nothing Ear abgespielt wird, nachdem die Verbindung zu einem Gerät hergestellt wurde?

    Aufgrund von Kompatibilitätsproblemen mit den Bluetooth-Funktionen „Fast Pair“ und „Dual Connection“ einiger Gerätesysteme kann es gelegentlich zu Verzögerungen bei der Audioausgabe kommen, wenn du den Musikkanal wechselst oder versuchst, dein Gerät zu verbinden. Das Problem kann bei TWS-Bluetooth-Ohrhörern auftreten, die im Handel erhältlich sind. Das ist ganz normal und deutet nicht auf ein Problem mit den Ohrhörern hin. Du kannst sie ohne Bedenken verwenden.

  • Ich bin mit der Geräuschunterdrückung nicht zufrieden. Was kann ich tun?

    Nothing Ear bietet eine maximale Geräuschunterdrückung von 45 dB. Bitte lade die Nothing X-App herunter und rufe die ANC-Einstellungen im Bereich „Geräuschunterdrückung“ der App auf. Die Effizienz der Geräuschunterdrückung hängt außerdem stark davon ab, wie die Ohrhörer getragen werden. Eine falsche Positionierung oder schlecht sitzende Ohrstöpsel können die Abdichtung und damit die Leistung der Geräuschunterdrückung beeinträchtigen. Wir empfehlen, verschiedene Ohrstöpsel auszuprobieren und die Passform anzupassen, um einen festen Sitz ohne Leckagen zu gewährleisten und so die bestmögliche Geräuschunterdrückung zu erreichen. Bei weiteren Fragen nimm bitte Kontakt mit unseren Kundendienst auf.

  • Die Tonqualität von Ear (a) ist nicht gut. Was kann ich tun?

    Die Klangqualität von Ear (a) wurde auf Grundlage umfangreicher Nutzererfahrungen abgestimmt und entspricht einem relativ hohen Industriestandard. Allerdings können persönliche Präferenzen hinsichtlich der Klangqualität variieren. Wir empfehlen, die Nothing X-App herunterzuladen und die Equalizer-Funktion aufzurufen, um entsprechende Voreinstellungen auszuwählen. Außerdem kannst du den Sound in den benutzerdefinierten Einstellungen an deine persönlichen Vorlieben anpassen.

  • Warum dauert es eine Weile, bis der Ton über Ear (a) abgespielt wird, nachdem die Verbindung zu einem Gerät hergestellt wurde?

    Aufgrund von Kompatibilitätsproblemen mit den Bluetooth-Funktionen „Fast Pair“ und „Dual Connection“ einiger Gerätesysteme kann es gelegentlich zu Verzögerungen bei der Audioausgabe kommen, wenn du den Musikkanal wechselst oder versuchst, dein Gerät zu verbinden. Das Problem kann bei TWS-Bluetooth-Ohrhörern auftreten, die im Handel erhältlich sind. Das ist ganz normal und deutet nicht auf ein Problem mit den Ohrhörern hin. Du kannst sie ohne Bedenken verwenden.

  • Ich bin mit der Geräuschunterdrückung nicht zufrieden. Was kann ich tun?

    Ear (a) bietet eine maximale Geräuschunterdrückung von 45 dB. Bitte lade die Nothing X-App herunter und rufe die ANC-Einstellungen im Bereich „Geräuschunterdrückung“ der App auf. Die Effizienz der Geräuschunterdrückung hängt außerdem stark davon ab, wie die Ohrhörer getragen werden. Eine falsche Positionierung oder schlecht sitzende Ohrstöpsel können die Abdichtung und damit die Leistung der Geräuschunterdrückung beeinträchtigen. Wir empfehlen, verschiedene Ohrstöpsel auszuprobieren und die Passform anzupassen, um einen festen Sitz ohne Leckagen zu gewährleisten und so die bestmögliche Geräuschunterdrückung zu erreichen. Bei weiteren Fragen nimm bitte Kontakt mit unseren Kundendienst auf.

  • Warum gibt es nach der Verbindung der Ohrhörer eine Verzögerung bei der Soundausgabe?

    Aufgrund der Kompatibilität einiger Bluetooth-Verbindungen kommt es bei bestimmten Geräten zu einer Soundverzögerung.
    Bei weiteren Fragen nimm bitte Kontakt mit dem Nothing-Kundenservice auf.

  • Warum funktioniert Bass Lock nicht?

    Stelle sicher, dass die Trageerkennung aktiviert ist. Wenn dies nicht der Fall ist, ist Bass Lock deaktiviert.

  • Warum ist bei Verwendung einer Drittanbieter-App kein Ton zu hören?
    1. Prüfe die Lautstärkeeinstellungen. Möglicherweise wurde das verbundene Gerät stummgeschaltet. Du hörst dann keine Tonausgabe aus deinem Ear (stick). Stelle die Lautstärke in diesem Fall auf ein angemessenes Niveau ein.
    2. Prüfe, ob das Problem auch bei anderen Apps bestehen bleibt. Falls nicht, passe die Toneinstellungen in den spezifischen App-Einstellungen an.
    3. Trenne deinen Ear (stick) von deinem Gerät. Setze deinen Ear (stick) wieder in das Ladegehäuse, schließe das Ladegehäuse und öffne es nach 5 Sekunden. Verbinde deinen Ear (stick) anschließend wieder mit dem Gerät. Wenn sich das Problem nicht lösen lässt, bringe dein Gerät und den Kaufbeleg zu einem zugelassenen Servicecenter von Nothing, um Unterstützung zu erhalten.
  • Warum sind bei Verwendung einer Drittanbieter-App Geräusche zu hören?
    1. Prüfe, ob die Geräusche auch bei anderen Apps zu hören sind. Falls nicht, sind die Geräusche auf die App-Kompatibilität zurückzuführen.
    2. Die Qualität der Audiodatei oder die Leistung der Medienwiedergabe können dieses Problem verursachen. Wechsle zur Bestätigung dieser Vermutung zu einer anderen Datei oder Audioquelle. Wenn sich das Problem nicht lösen lässt, bringe dein Gerät und den Kaufbeleg zu einem zugelassenen Servicecenter von Nothing, um Unterstützung zu erhalten.
  • Was kann ich tun, wenn ich ein Knistern oder Störgeräusche höre?

    Teste Ear (stick) in anderen Umgebungen, um sicherzustellen, dass das Problem nicht auf Hintergrundgeräusche zurückzuführen ist. Wenn du weiterhin ein Knistern oder Störgeräusche hörst, versuche Folgendes: 1. Prüfe, ob eines der 3 Luftlöcher im Ohrhörer blockiert ist. 2. Vergewissere dich mithilfe der NOTHING X-App, dass du die neueste Firmware-Version verwendest. 3. Setze das Gerät zurück.

  • Was kann ich tun, wenn die Eingangslautstärke zu niedrig ist?

    Wenn die Lautstärke schwach oder leiser als normal ist, versuche Folgendes: 1. Probiere verschiedene Apps aus, um herauszufinden, ob es sich um ein spezifisches Problem einer App oder von Ear (stick) handelt. 2. Stelle sicher, dass die Medienlautstärke auf deinem Gerät nicht zu niedrig eingestellt ist, oder erhöhe die Lautstärke. 3. Trenne die Verbindung der Ohrhörer und stelle sie wieder her. 4. Setze das Gerät zurück.

  • Was kann ich tun, wenn die Mikrofonlautstärke zu niedrig ist?

    Wenn das Mikrofon auf deinem Ear (stick) zu leise eingestellt ist, sodass dich andere bei Telefongesprächen nicht hören können, versuche bitte Folgendes: 1. Kläre, ob deine Gesprächspartner*innen die Lautstärke auf ihrem Gerät auf ein gut hörbares Niveau eingestellt haben. 2. Vergewissere dich, dass du die neueste Firmware installiert hast. 3. Nimm Ton auf und spiele ihn ab, um zu prüfen, ob Probleme mit dem Mikrofon bestehen. 4. Stelle sicher, dass keine Verunreinigungen die Mikrofone blockieren (es gibt 3 Mikrofone, die über die silbernen Gitter an den Ohrhörern zugänglich sind. 5. Trenne die Verbindung der Ohrhörer und stelle sie wieder her. 6. Setze das Gerät zurück.

  • Was kann ich tun, wenn ein oder beide Ohrhörer nicht funktionieren?

    Wenn aus einem oder beiden Ohrhörern kein Ton wiedergegeben wird, versuche Folgendes: 1. Probiere verschiedene Apps aus, um herauszufinden, ob es sich um ein spezifisches Problem der App auf deinem Gerät handelt. 2. Stelle sicher, dass die Medienlautstärke auf deinem Gerät nicht zu niedrig eingestellt oder stummgeschaltet ist. 3. Trenne die Verbindung der Ohrhörer und stelle über Bluetooth wieder eine Verbindung her. 4. Setze die Ohrhörer zurück.

  • Ich höre knackende oder gleichbleibende Geräusche.
    Überprüfe deine Umgebung, um sicherzustellen, dass es sich nicht um tatsächliche Hintergrundgeräusche handelt, indem du Ear (1) in unterschiedlichen Umgebungen testest. Solltest du immer noch knackende oder gleichbleibende Geräusche wahrnehmen, dann gehe folgendermaßen vor:
    1. Kontrolliere, ob eines der 3 Luftlöcher im In-Ear-Kopfhörer blockiert ist.
    2. Stelle sicher, dass du die aktuellste Firmware-Version für die Nutzung der Nothing X app besitzt.
    3. Setze das Gerät zurück.
  • Die eingehende Lautstärke ist zu niedrig.

    Wenn die Lautstärke schwächer oder leiser als normal ist, versuche Folgendes:
    1. Teste verschiedene Apps, um festzustellen, ob es sich um ein spezifisches Problem der App oder von Ear (1) handelt.
    2. Stelle sicher, dass die Lautstärke auf deinem Gerät nicht zu niedrig ist oder erhöhe die Lautstärke.
    3. Trenne und verbinde die In-Ear-Kopfhörer.
    4. Setze das Gerät zurück.

  • Die Mikrofonlautstärke ist niedrig.

    Sollte das Mikrofon deines Ear (1) zu leise sein, sodass dich andere während Telefonaten nicht hören können, versuche Folgendes:
    1. Prüfe, ob die Gesprächspartner*innen die Lautstärke ihres Gerätes auf ein hörbares Level eingestellt haben.
    2. Stelle sicher, dass du die aktuellste Firmware installiert hast.
    3. Nimm den Ton auf und spiele ihn ab, um das Mikrofon auf andere Probleme hin zu testen.
    4. Prüfe und stelle sicher, dass keine Verunreinigung die Mikrofone blockiert (es gibt 3 Mikrofone, die über die silbernen Gitter jedes In-Ear-Kopfhörers erreichbar sind).
    5. Trenne und verbinde die In-Ear-Kopfhörer.
    6. Setze das Gerät zurück.